Funktionen

Virusspitzen könnten Wochen nach US-Konjunktureröffnung enden

US-Bundesstaaten beginnen, ihre Volkswirtschaften nach Monaten der lähmenden Coronavirus-Sperren neu zu starten, aber es könnte Wochen dauern, bis klar wird, ob diese Wiedereröffnungen einen Anstieg der COVID-19-Fälle verursachen werden, sagten Experten am Mittwoch.

Die Flugbahn des Ausbruchs schwankt im ganzen Land stark, mit steilen Anstiegen der Fälle in einigen Orten, Rückgang ender Menschen und Infektionsraten, die sich dramatisch von Nachbarschaft zu Nachbarschaft verschieben können.

„Ein Teil der Herausforderung ist, obwohl wir uns auf die nationalen Top-Zahlen in Bezug auf unsere Aufmerksamkeit konzentrieren, was wir sehen, sind 50 verschiedene Kurven und 50 verschiedene Geschichten, die sich abspielen“, sagte Thomas Tsai, Assistenzprofessor am Harvard Global Health Institute. „Und was wir über COVID-19 gesehen haben, ist, dass die Geschichte und der Effekt oft sehr lokal sind.“

Eine Handvoll Staaten hat vor etwa zwei Wochen damit begonnen, ihre Sperrungen zu lockern, von Einkaufszentren in Texas über Strandhotels in South Carolina bis hin zu Fitnessstudios in Wyoming. Georgien war einer der ersten Bundesstaaten, in denen einige Unternehmen ihre Türen wieder öffnen durften, ab dem 24. April mit Friseurläden, Friseursalons, Fitnessstudios, Kegelbahnen und Tattoosalons.

Aber es kann fünf bis sechs Wochen von dann, bevor die Auswirkungen bekannt sind, sagte Crystal Watson von Johns Hopkins Center for Health Security.

„Wie wir Anfang des Jahres gesehen haben, beginnen Epidemien von COVID-19 langsam und brauchen einige Zeit, um aufzubauen und offensichtlich zu werden“, sagte Watson in einer E-Mail.

Laut einer Analyse der Associated Press von bestätigten Fällen kann der Verlauf des Ausbruchs im ganzen Land sehr unterschiedlich sein. Zum Beispiel gibt es in Hennepin County in Minnesota und Fairfax County in Virginia einen starken Anstieg der täglichen neuauffahrenden Fälle, während in anderen Ländern wie Bergen County, New Jersey und Wayne County, Michigan, ein stetiger Rückgang zu verzeichnen ist.

Der AP analysierte die von der Johns Hopkins University zusammengestellten Fallzahlen unter Verwendung eines gleitenden Sieben-Tage-Durchschnitts, um die tägliche Variabilität in der Testberichterstattung zu berücksichtigen.

In Genf warnte unterdessen ein hochrangiger Beamter der Weltgesundheitsorganisation, dass es möglich sei, dass das neue Coronavirus hier bleiben könnte.

„Dieses Virus kann nie verschwinden“, sagte Dr. Michael Ryan bei einem Pressebriefing. Ohne Impfstoff könnte es Jahre dauern, bis die Weltbevölkerung ein ausreichendes Maß an Immunität aufgebaut hat.

„Ich denke, es ist wichtig, dies auf den Tisch zu legen“, sagte er. „Dieses Virus kann nur ein weiteres endemisches Virus in unseren Gemeinschaften werden“, wie andere bisher neuartige Krankheiten wie HIV, die nie verschwunden sind, für die aber wirksame Behandlungen entwickelt wurden.

Es kann drei bis fünf Tage dauern, bis sich jemand, der neu mit dem Coronavirus infiziert ist, krank fühlt und einige Infizierte nicht einmal Symptome haben. Da Tests in den USA meist für Diejenigen mit Symptomen reserviert sind, kann es etwa zwei Wochen dauern – die Zeit für eine Gruppe von Menschen, das Virus auf eine andere zu verbreiten – um genügend Testdaten zu haben, um einen Anstieg der Fälle widerzuspiegeln.

„Wenn Sie angemessene Tests durchführen, wird es zwei bis drei Wochen dauern“, um eine Erhöhung zu erkennen, sagte Dr. Ashish Jha, Direktor des Global Health Institute in Harvard, am Mittwoch, als er bereit war, vor einem Unterausschuss des Kongresses über die Krise zu sprechen.

Er drängte auf eine dramatische Zunahme der Tests.

„Es war das Scheitern der Tests, die dazu geführt haben, dass unser Land geschlossen wurde“, sagte Jha. „Wir brauchen eine föderale Führung auf der Ebene der Tests, Anleitungen, wen wir testen sollen, und Bundeshilfe für die schiere Kapazität, die Anzahl der Tests, die durchgeführt werden können. Wir haben immer noch nicht die Testkapazitäten, die wir brauchen, um uns sicher zu öffnen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.